ESG auf der ILA Berlin Air Show 2016
ESG - dedicated to solutions

ESG auf der ILA Berlin Air Show 2016

Die ESG präsentiert Innovationen und umfassende Services für den vernetzten Einsatz von bemannten und unbemannten Luftfahrzeugen und Bodensystemen sowie für Cyber Security.

Fürstenfeldbruck, 18.05.2016

Die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH entwickelt, integriert und betreut als führendes Systemhaus und luftfahrttechnischer Betrieb seit mehr als fünf Jahrzehnten kundenspezifische Einsatz-, Führungs-, Missions- und Unterstützungssysteme für Luftfahrzeuge und deren Bodensysteme sowie für Sondersysteme.
Vom 1. bis 4. Juni stehen innovative Lösungen und Services für bemannte und unbemannte fliegende Systeme im vernetzten Einsatz sowie für Cyber Security im Mittelpunkt der Präsentation auf der ILA Berlin Air Show:

Halle 2, Stand Nr. 223:

  • Vernetzte Systeme: Luft- und Boden-Komponenten agieren in einem gemeinsamen Rettungsszenario
  • Integrierter Logistik-Support: Wesentliche Grundlage für die Einsatzverfügbarkeit von Waffensystemen
  • Cyber Security & Intelligence Services

ILA Plaza, Display H4, Stand 002:

  • Drohnenabwehr: Modulare, mobil und stationär einsetzbare Gesamtlösung zum Schutz von Veranstaltungen und Objekten gegen Mini-Drohnen

Einsatzpavillon der Bundeswehr, Halle 3:

  • Ground Support Container System und Ground Power Unit für den Eurofighter

Besuchen Sie die ESG auf der ILA Berlin Air Show 2016 und überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit des System- und Softwarehauses.

Vernetzung von Luft- und Boden Systemen: Anhand einer realitätsgetreuen Rettungsmission demonstriert die ESG die wirksame Vernetzung mittels leistungsfähiger Missionsausstattung und innovativer Software-Lösungen in einem Joint & Combined Einsatz. An diesem Szenario sind ein CH-53GA Helikopter mit integriertem Operator Arbeitsplatz und Mission Tablet Computer,  ein Fennek, ausgestattet mit TARANIS Battlefield sowie eine Operations- und Einsatzzentrale mit TARANIS Theatre beteiligt.

Integrierter Logistik-Support: Die ESG bietet umfassende Logistik-Dienstleistungen entlang des gesamten Lebenszyklus` von Produkten und Systemen. Im Rahmen der technisch logistischen Betreuung (TLB) leisten wir seit Jahrzehnten einen wesentlichen Beitrag zur Sicherstellung der Einsatzfähigkeit komplexer Waffensysteme der Bundeswehr.

Cyber Security & Intelligence Services: Die ESG informiert über ihr ganzheitliches Angebot an umfassenden (ICT-) Sicherheitslösungen sowie Dienstleistungen im Partnernetzwerk Center of Cyber Security Excellence. Darüber hinaus bietet die ESG mit ihrem Cyber Training Center auf die individuellen Sicherheitsbedürfnisse fokussierte Aus- und Weiterbildungsprogramme. Im  Cyber Living Lab der ESG können u.a. Vulnerability-Analysen durchgeführt und der Schutz vor Advanced Persistent Threats mittels geeigneter Hard- und Softwarekonfigurationen erprobt werden.

Drohnenabwehr: Die ESG zeigt eine u.a. auch während des G7-Gipfels erfolgreich eingesetzte Lösung für den wirksamen Schutz gegen den unbefugten Einsatz kommerzieller Mini-Drohnen. Mini-Drohnen stellen inzwischen ein ernst zu nehmendes Sicherheitsrisiko dar, sei es für Großveranstaltungen oder für sicherheitsempfindliche Infrastrukturen und Einrichtungen wie Kraftwerke, industrielle Großanlagen, Liegenschaften der Bundeswehr oder Justizvollzugsanstalten. Vor diesem Hintergrund hat die ESG, gemeinsam mit führenden deutschen und europäischen Unternehmen aus den Bereichen Radar, Funk und elektronische Abwehrmaßnahmen eine modulare, mobil oder stationär betreibbare Lösung entwickelt, die aufwandsarm auf unterschiedliche Schutzbedürfnisse angepasst werden kann. Im Mittelpunkt stehen dabei die Integration elektronischer Detektions-, Verifikations- und Abwehrsysteme und deren Anbindung an ein Lagedarstellungs- und Führungsmittel. Hierbei hat sich das von der ESG entwickelte System TARANIS im operationellen Einsatz bewährt.

Ground Support Container System Eurofighter: Das Ground Support Container System dient als Planungs- und Steuerungssystem für den Einsatz sowie die Materialerhaltung des Luftfahrzeugs Eurofighter. Das Containersystem bildet im Verbund mit einem Mobilen Gefechtsstand der Luftwaffe (Kern-Modul des Mobilen Führungssystems der Luftwaffe) eine verlegefähige Basis für den Einsatz eines Geschwaders in allen Klimazonen.

Ground Power Unit: Die Ground Power Units dienen zur Stromversorgung von Hubschraubern und Flugzeugen der Bundeswehr während planbarer und außerplanmäßiger Materialerhaltungs- oder Wartungsarbeiten sowie zum Starten der (Hilfs-)Triebwerke der Luftfahrzeuge. Die ESG zeichnet für die Projektkoordinierung sowie die logistischen Leistungspakete (IETD, LCC-Berechnung, logistisches Konzept, Gefährdungsbeurteilung mit OSIMA und Erstellung einer Umweltverträglichkeitsanalyse) verantwortlich; die Firma Hitzinger GmbH übernimmt hierbei die Fertigung der Hardware.

 

Seit fünf Jahrzehnten zählt die ESG zu den führenden deutschen Unternehmen für die Entwicklung, Integration und den Betrieb komplexer, oftmals sicherheitsrelevanter Elektronik- und IT-Systeme.
Mehr als 1600 Mitarbeiter weltweit erbringen für Kunden aus Militär, Behörden und Industrie Leistungen in der Logistik, der Systementwicklung, dem Training und der Beratung. Unabhängige Prozess- und Technologieberatung ist eine der Schlüsselkompetenzen der ESG. Technologietransfer zwischen den Märkten ist die Basis für den entscheidenden Beitrag zur Wertschöpfung unserer Kunden.

 

 

Copyright ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH 2014. All rights reserved.