Pressemeldung
ESG - dedicated to solutions

ESG baut X-Shore-Kapazitäten für Automotive Engineering zielgerichtet aus.

Die ESG begründet Partnerschaft mit bulgarischem Software-Entwicklungs-Unternehmen.

16.05. 2017

Eingebettete Elektronik und Software sind die Enabler-Technologien für die vernetzte Mobilität der Zukunft. Die Bedarfe an Software-Entwicklungsleistungen im Automotive-Bereich wachsen rasant, um die Vielfalt der erforderlichen Funktionalitäten für autonomous driving oder connected car services abbilden zu können.
Um die Erwartungen ihrer Automotive-Kunden nach immer mehr Software-Entwicklungskapazitäten bei gleichzeitiger Kostenreduzierung durch neue Sourcing-Strategien mittels X-Shoring (nearshoring / offshoring) von Programmierleistungen bedienen zu können, hat die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH einen X-Shore-Partnervertrag mit der bulgarischen Firma Musala Soft mit Hauptsitz in Sofia unterzeichnet. Musala Soft baut im Jahr 2017 ein leistungsfähiges JAVA-Software-Entwicklerteam unterschiedlicher Skill-Level für die ESG auf. Die Entwickler stehen so sukzessive exklusiv für die Bearbeitung von ESG-Kundenprojekten zur Verfügung. Der Vertrag mit Musala Soft ist auf eine langjährige Partnerschaft ausgerichtet und ermöglicht weiteres zielgerichtetes Wachstum. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit bereits erfolgreich realisierten X-Shore-Projekten mit ausgesuchten verlässlichen Partnern in Kroatien, Rumänien oder Thailand, setzt der Geschäftsbereich Automotive der ESG neben gezielter eigener Personalentwicklung zukünftig auch vermehrt auf den Ausbau der Zusammenarbeit mit leistungsfähigen ausländischen Software-Entwicklungsunternehmen.      

Damit stärkt die ESG nachhaltig ihre Delivery-Fähigkeit, insbesondere für umfassende Software-Entwicklungsaufträge der Automotive-OEM gerade auch bei Zukunftsthemen wie vernetzte Mobilität oder (hoch-)automatisiertes Fahren.

 

Seit fünfzig Jahren zählt die ESG zu den führenden deutschen Unternehmen für die Entwicklung, Integration und den Betrieb komplexer, sicherheitsrelevanter Elektronik- und IT-Systeme. Mit mehr als 1600 Mitarbeitern weltweit und Standorten in Europa, Amerika und Asien sowie einem globalen Netzwerk an Partnern deckt die ESG den Bedarf ihrer Kunden entlang des gesamten Lebenszyklus vollständig ab. Technologietransfer zwischen den Märkten ist dabei die Basis für den entscheidenden Beitrag zur Wertschöpfung.
Die ESG ist Engineering-Partner, unabhängiger Prozess- und Technologieberater, IT- und Trainingsspezialist mit besonderem Fokus auf die Themen ADAS & Embedded Software, HMI & Infotainment, Connected Car, Training & Learning Solutions, Diagnostics, Process Management, eMobility, Car IT, Test & Integration und Transportation.

Copyright ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH 2014. All rights reserved.